Zum Hauptinhalt springen

AGs im Schuljahr 2021/2022

Hier finden Sie das AG-Angebot für das 1. Schulhalbjahr 2021/22.

Alle AG-Leiter/innen organisieren die Platzvergabe selbständig. Sollten Sie für Ihr Kind die Aufnahme in eine AG wünschen, wenden Sie sich bitte persönlich zum ersten AG-Termin oder unter dem angegebenen Kontaktlink direkt an die betreffende AG-Leitung. Die Teilnahme ist jeweils für mindestens ein Schulhalbjahr verpflichtend.

In einer Kurzbeschreibung haben alle AG-Leiter*innen bereits im vergangenen Jahr dargelegt, wie sie den erhöhten Hygienebedingungen im Rahmen ihrer Angebote Rechnung tragen wollten. Da in den AGs Kinder mehrerer Lerngruppen zusammenkommen können, werden wir die Gruppen zwar klein halten und uns bemühen, die Mindestabstandsregeln einzuhalten, bitten Sie jedoch, selbst zu entscheiden, ob Ihr Kind daran teilnehmen soll.

Bitte beachten Sie den Hinweis auf dem Anmeldevordruck, dass es keine Begleitung der Kinder zur AG und von der AG zurück geben wird, sofern die AG-Leitungen diese nicht sicherstellen. Eine ehrenamtliche Begleitung wie in den Vorjahren kann es wegen der weiterhin geltenden Kontaktbeschränkungen leider nicht geben.

Wann finden keine AGs statt?

Grundsätzlich finden AGs an allen Tagen statt - außer an unterrichtsfreien Tagen und dem letzten Tag vor den Winter- und Sommerferien (also an den Tagen der Zeugnisausgabe). AGs finden auch an den Tagen statt, an denen die Klassen Wandertage oder Exkursionen unternehmen, bzw. Projekte in einzelnen Klassen stattfinden. Sollten darüber hinaus AGs aus unvorhersehbaren Gründen ausfallen, geben wir diese Information umgehend weiter. In der Regel finden Sie eine solche Ankündigung unter Aktuelles.